Information zur Beherbergungsabgabe

Ab dem 1. Juli 2016 erhebt die Stadt Königswinter eine fünfprozentige Beherbergungsabgabe für alle Übernachtungen im Stadtgebiet. Diese wird auf den Bruttopreis aufgeschlagen.

 

Ausgenommen sind nur Übernachtungen, die nachweislich ausschließlich beruflich veranlasst und zwingend erforderlich sind. Monteure können z. B. mit Bescheinigung vom Arbeitgeber bzw. als Selbständige mit Eigenbeleg diesen Nachweis führen, ähnliches gilt für berufliche Fort- und Weiterbildungen. Die Stadt Königswinter hat dazu Formulare und ein Informationsblatt mit häufigen Fragen zusammengestellt (auch auf dem Campingplatz erhältlich) und beantwortet unter 02244 / 889-214 Ihre Fragen telefonisch, per E-Mail unter steuern@koenigswinter.de . Wer bis zum Zeitpunkt der Abreise keinen entsprechenden vollständigen Nachweis vorlegt, muss die Abgabe bezahlen.

 

Die Beherbergungsabgabe betrifft alle Privatpersonen, auch Kinder, ebenso Schwerbehinderte und sogar deren Begleitpersonen, sofern deren Erfordernis nicht im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist oder eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorliegt. Auch Schulkinder müssen sie bezahlen, außer es handelt sich um einen schulische Pflichtveranstaltung mit entsprechender Bescheinigung der Schule. Wenn ein Familienmitglied das zwingende berufliche Erfordernis nachweisen kann, muss die Rechnung aufgeteilt werden, und die übrigen Familienmitglieder müssen die Beherbergungsabgabe bezahlen.

Da die Beherbergungsabgabe sehr kurzfristig eingeführt wurde, haben wir uns zu folgender Kulanzregelung entschlossen:

 

  • Für den Monat Juli 2016 (Vorreservierungen) übernehmen wir die Beherbergungsabgabe, das heißt Sie zahlen die alten Preise und wir bezahlen die 5 % Beherberungsabgabe für Sie, damit es für Sie keine unangenehme Überraschung gibt;

     
  • Gleiches gilt für Buchungen, die Sie vor dem 1. Juli 2016 gemacht haben;

     
  • Ab 1. August 2016 und für alle Buchungen nach dem 1. Juli 2016 müssen Sie die Abgabe leider selbst übernehmen.

 

Wir sind verpflichtet, die Abgabe zu erheben und an die Stadt Königswinter weiterzuleiten, sowie alle erforderlichen Dokumentationen zu leisten – für uns bedeutet das erheblichen Mehraufwand, aber keine zusätzlichen Einnahmen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Ihr Bungart - Campingteam

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Campingplatz am Schwimmbad, Konzept & Realisation im Kundenauftrag by: www.Medienagentur-Werner.de #53.191378893-BU

Anrufen

E-Mail

Anfahrt